Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Dritte Spalte

3. Spalte

Sie finden hier den Inhalt in der sogenannten 3. Spalte. Dieser Inhalte kann allerdings in alle beliebigen Spalten via Modulmanager geschaltet werden. Hier kann man auch ein Bild einbinden.
Papoo Test Bild
Dieser Inhalt kann beliebigen Menüpunkten zugeordnet werden.

Login

Login Formular

Loginbox

Loginbox




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Inhalt Mitte

Breadcrump Menü

Sie sind hier: www.pico.at » read & load » Buchtips » Ethik in Medizin und Public Health

Hauptinhalt

Ethics in Health Care: Loewy - Moral Acquaintance

Ethics in Health Care: Loewy - ... Moral Acquaintance ... Moral Strangers, Moral Acquaintance, and Moral Friends. Connectedness and its Conditions; Erich H. Loewy, Professor of Bioethics, Univ. of California, Davis, School of Medicine; 1997

Die übliche Ableitung aller gesellschaftlichen Rechte und Pflichten aus der Konkurenz von Einzelpersonen (Moral Strangers) führt zu Exzessen der sozialen Verantwortungslosigkeit. Loewy setzt dem sein Konzept der "Moral Acquaintance", das aus den Bedingungen unserer biologisch - materiellen Grundlagen, resultiert entgegen. Nicht das reine Selbstinteresse und die Angst vor Chaos lässt uns andere Menschen und Kreaturen respektieren. Es ist die "connectedness" durch die "existential a prioris". Diese "connectedness" entspricht sozialen Emotionen die uns mit "compassionate rationality" handeln lassen, und nicht mit kalter "rationale compassion".

Interessiert? Dann mehr darüber in dem schönen Buch (230 Seiten).

Dieser Artikel wurde bereits 5833 mal angesehen.